Wer gern Federn sammelt, sollte diese Federn sofort erst einmal 6 Wochen lang einfrieren. Dadurch werden die Milben abgetötet.

Federn getrennt nach Sorten, in geschlossenen Gefäßen aufbewahren.

Entdeckt ihr kleine schwarze Punkte, den Kram sofort wegwerfen, bevor sich der gesamte Bestand ansteckt.

Alte Federn sehen an den Rändern ausgefranst aus.

Sämtliche im Handel lose angebotenen Spey Hecheln sind in Wirklichkeit Federn von Gans oder Schwan. Laßt die Finger davon, sie sind viel zu grob und unbrauchbar für die Pattegrisen. Nur Spey Bälge haben auch richtige Hecheln, die wie lange, feine Haare wirken.

Federn vom Strauß haben schöne weiche Fibern und lassen sich prima in einer Dubbingschlaufe verdrallen.

Zusätzliche Informationen