Die enorme lineare Tragkraft der Multifilen kann bei ungeeigneten Knoten oft nicht ausgenutzt werden, weil Schnurbruch am Knoten in diesen Fällen bereits unterhalb der Sollbelastung eintritt. Eine Grundregel: Knotenlagen sollen immer parallel liegen, um Materialquetschungen zu reduzieren.

Barrel-Knoten

zum sicheren Verbinden zweier Schnüre. Geeignet für multifile Schnüre, aber auch für Monofil.  Er ist dem Blutknoten sehr ähnlich, nur daß hier zuerst eine Schlaufe gelegt wird und man dann beide Schnurstämme umschlingt. Also wer den Blutknoten beherrscht, muß beim Barrel nicht lange üben.

 

Zusätzliche Informationen