Weiterentwicklung von Epoxy, ein Acrylharz (eine Komponente) wird aus einer Spritzpistole modelliert, also "in Ruhe" aufgetragen. Härtet erst unter Blaulicht, dann innerhalb von Sekunden. Wird glasklar mit leichtem Gelbstich, ist salzwasserbeständig, leichter als Epoxyd und riecht nicht. Angeboten werden eine dickflüssige/core und eine dünnflüssige/finish Variante.

Blaulichtlampe erforderlich. Blaulicht kennen wir vom Zahnarzt. Erst wird der Zahn gefüllt, dann mit Blaulicht gehärtet.

Durch Reaktion mit dem Sauerstoff der Luft entsteht beim Härten eine dünne Schmierschicht, welche man leicht mit Alkohol entfernen kann.

Oder mit Nagellack überstreichen. Oder mit Top Coat & Tinner. Tja und da wären wir auch beim Nachteil. Es wird teuer.

Alternative wäre z.B. ein Klebeset aus dem Baumarkt. Bauhaus spezial: Bondic UV Klebeset mit Lampe für 20€. Leider gibt es keinen Online Versand.

Zusätzliche Informationen